Sachsen-Anhalt verbietet landesweit Veranstaltungen über 1000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Aktuelle Informationen stellen wir hier und auf der Facebookseite “WSM – Wir sind Magdeburg” bereit — hier folgen

Sachsen-Anhalts Gesundheitsministerin Petra Grimm-Benne wird die Gesundheitsbehörden im Land anweisen, Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern abzusagen. Die Sicherheit und Gesundheit der Menschen sei oberstes Ziel, so die Ministerin.

Für Veranstaltungen unter 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sei eine Einzelfallentscheidung der Behörden vor Ort angezeigt. Der Erlass soll morgen an die Landkreise und kreisfreien Städte gehen.

In Sachen-Anhalt sind mit Stand von 18.00 Uhr insgesamt 14 Erkrankungen gemeldet worden.

Vielleicht gefällt dir auch