Salzlandkreis: Geldautomat in Bernburg (Sachsen-Anhalt) gesprengt

Wie am heutigen Morgen der Polizei bekannt wurde, kam es gegen 03:50 Uhr (27.05.2020) in der Friedensallee in Bernburg zu einer Sprengung eines Geldautomaten in den Räumlichkeiten einer Bank.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatten die unbekannten Tatverdächtigen ein Gasgemisch in den Geldautomaten eingeleitet und dieses zur Explosion gebracht.

Zur Schadenshöhe können seitens der Polizei derzeit noch keine Aussagen getroffen werden, bisher eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen negativ.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Verdachts der Herbeiführung einer Sprengstoffexplosion eingeleitet.
Da die Auswertung der gesicherten Spuren und des Videomaterials noch andauern, können derzeit keine weiteren Hinweise zum Tatgeschehen oder den Tätern gegeben werden.

Personen, die Hinweise zur Tat oder den Tatverdächtigen geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0391 / 546 5196 bei der Kriminalpolizei in Magdeburg zu melden.

Vielleicht gefällt dir auch