Freitag, September 30, 2022
Anzeige

Sperrung der Neuen Strombrücke ab Montag in Magdeburg

Anzeige

Folge uns

Ab Montag, 18. Juli, wird die bestehende Neue Strombrücke für den Kfz-Verkehr gesperrt. Grund sind die Sanierung des Brückenbauwerks sowie der Anschluss an den Ersatzneubau Strombrückenzug. Die Sperrung wird voraussichtlich 13 Monate andauern. Für Fußgänger:innen und Radfahrende bleibt das Bauwerk in der gesamten Zeit passierbar.

Die Umleitung für den Kfz-Verkehr erfolgt über die Sternbrücke, den Kleinen Stadtmarsch und den Kleinen Werder zur Zollbrücke und Anna-Ebert-Brücke sowie entgegengesetzt. Der Nordbrückenzug bleibt weiterhin die Hauptumleitungsstrecke.

Fußgänger:innen und Radfahrende werden bis Oktober auf der Südseite der Neuen Strombrücke über den Kleinen Werder unter der Brücke hindurch zur Zollbrücke sowie Anna-Ebert-Brücke geführt bzw. entgegengesetzt. Anschließend wird auf der Brückennordseite ein Provisorium in Form einer kurzen Behelfsbrücke eingerichtet.

Nach der eingehenden Prüfung mehrerer Varianten wird für die Bewohner*innen des Werders der ÖPNV mit Bussen vorerst zwischen der Haltestelle Zollhaus und der provisorischen Haltestelle an der Turmschanzenstraße verkehren. Am Heumarkt kann über die bauzeitliche Ersatzhaltestelle auf der neuen Verkehrsanlage dann die Straßenbahn genutzt werden.

WEITERE

Magische Lichterwelt

Mit Didine auf neuem Kurs

Grüße aus Fernost

Magdeburg
Mäßig bewölkt
10.6 ° C
11.6 °
10.6 °
74 %
2.2kmh
38 %
Fr
10 °
Sa
14 °
So
15 °
Mo
16 °
Di
19 °

E-Paper