Dienstag, November 29, 2022

Stadtverwaltung informiert über geplanten Mietspiegel

Folge uns

Die Magdeburger Stadtverwaltung lädt für den 3. November zu einer Informationsveranstaltung über die Erstellung eines qualifizierten Mietspiegels für Magdeburg ein. Die rund zweistündige Veranstaltung im Kaiserin-Adelheid-Foyer beginnt um 17:00 Uhr. Interessierte sind dazu herzlich willkommen. Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung per E-Mail an sekretariat@stat.magdeburg.de oder telefonisch unter der Rufnummer 0391- 540 2810 erforderlich.

Der Stadtrat hat in diesem Jahr die Verwaltung mit der Erstellung eines qualifizierten Mietspiegels für die Landeshauptstadt Magdeburg beauftragt. Hintergrund ist die Reform der Mietspiegelgesetzgebung. Demnach müssen Gemeinden ab 50.000 Einwohnern bis spätestens 1. Januar 2023 einen einfachen Mietspiegel oder bis zum 1. Januar 2024 einen qualifizierten Mietspiegel erstellen und veröffentlichen. Die Landeshauptstadt Magdeburg bekommt somit das erste Mal seit Jahrzehnten einen offiziellen Mietspiegel.

Innerhalb der Verwaltung ist das Amt für Statistik, Wahlen und Digitalisierung für die Erstellung des Mietspiegels verantwortlich. Ziel der Informationsveranstaltung des Amtes ist es, den Prozess und Zeitplan der Mietspiegelerstellung darzustellen, zentrale Begriffe zu erklären und Fragen zu beantworten. Neben den beauftragten Mitarbeitern werden auch Vertretern des Arbeitskreises Mietspiegel an der Veranstaltung teilnehmen. (eb)

Anzeige
WEITERE
Magdeburg
Bedeckt
4.3 ° C
4.5 °
3.3 °
88 %
2.4kmh
100 %
Di
7 °
Mi
6 °
Do
4 °
Fr
2 °
Sa
-2 °

E-Paper