Mittwoch, September 28, 2022
Anzeige

„Tag der kleinen Forscher“ für kleine Forscher

Anzeige

Folge uns

Am 23. Juni 2022 findet der jährliche Aktionstag der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ statt. Der Magdeburger CDU-Bundestagsabgeordnete Tino Sorge ruft die Bildungseinrichtungen in Magdeburg, Schönebeck, Calbe, Barby und der Gemeinde Bördeland auf, mit Forscherfesten, Aktionstagen oder anderen besonderen Aktionen am „Tag der kleinen Forscher“ teilzunehmen und mit den Kindern die Welt unter ihren Füßen – das Erdreich – zu erforschen. Der „Tag der kleinen Forscher“ ist ein bundesweiter Mitmachtag. Er widmet sich jedes Jahr einem neuen, spannenden Thema rund um Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik (MINT) und Nachhaltigkeit und zeigt: Gute frühe MINT-Bildung für nachhaltige Entwicklung macht Kinder stark und befähigt sie, selbstbestimmt und verantwortungsvoll zu handeln.

2022 lautet das Motto des Aktionstags „Geheimnisvolles Erdreich – die Welt unter unseren Füßen“. Mädchen und Jungen in ganz Deutschland werden den Erdboden rund um den Aktionstag mit Schaufel, Lupe, Händen und Füßen entdecken, erleben und nutzen. Die Kinder lernen so die wichtigsten Funktionen des Erdbodens kennen und entwickeln ein Bewusstsein dafür, wie essenziell es ist, ihn zu schützen. Tino Sorge unterstützt diesen Aktionstag bereits seit vielen Jahren: „Die Corona-Pandemie hat uns einmal mehr vor Augen geführt, wie wichtig ein wissenschaftlicher Blick auf die Welt ist. Ich würde mich freuen, wenn auch in diesem Jahr wieder möglichst viele Einrichtungen der frühen Bildung in und um Magdeburg den ‚Tag der kleinen Forscher‘ feiern. Er ist ein guter Anlass, um zu zeigen, wie gute MINT-Bildung in den Kitas, Horten und Grundschulen aussehen kann.“ (eb)

WEITERE
Magdeburg
Leichter Regen
11.7 ° C
11.7 °
11.7 °
80 %
2kmh
100 %
Mi
12 °
Do
15 °
Fr
16 °
Sa
13 °
So
15 °

E-Paper