Suche

Tickethotline 0391 79294310

KM_LOGO_rb_100px

Open Air – Kultur 2024

In den Sommermonaten ist in Magdeburg und Umgebung viel los … unmöglich, alles aufzuzählen. Aber nachfolgend könnt ihr euch wenigstens einen kleinen Überblick verschaffen …

Eine Reise durch die Klangwelten der Musik

Seit Jahrzehnten entführt unsere traditionsreiche Konzertreihe das Publikum in die faszinierende Welt der Musik. Die „Jerichower Sommermusiken“ laden Sie ein, die Vielfalt der musikalischen Genres zu erleben – von den zauberhaften Klängen des Mittelalters über die Eleganz des Barocks, des Jazz, der Klassik bis zu den Facetten von Folk und Pop.

Nun also Ägypten

Haben die Saudis die Lust auf den Super Globe der Handballer, den der SCM in diesem Jahr zu verteidigen hat, verloren?

Gedanken- & Spaziergänge im Park: Von Preußen, Bauten und Gewalt

Kürzlich war in der hiesigen Tageszeitung zu lesen, dass das „Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte“ in Potsdam gut zwei Jahre nach dem Antritt der neuen Direktorin Katja Melzer einen anderen Namen bekommt. Der alte Name sei zu sperrig, wurde gesagt. Die neue Bezeichnung für das Haus lautet nun: „Brandenburg Museum für Zukunft, Gegenwart und Geschichte“. Diese Bezeichnung ist um zwei Worte länger und noch „sperriger“ als die alte…

Abenteuer im Ringheiligtum Pömmelte

Wie bringt man Kindern die Bedeutung eines geschichtsträchtigen Ortes ohne langatmige Belehrungen nahe? Indem man sie spielerisch in das Geschehen eindringen lässt. Charlotte Buchholz hat sich mit dem Kinderbuch „Abenteuer im Ringheiligtum Pömmelte“ dieser Herausforderung gestellt, die Geschwister Tom und Sarah auf eine imaginäre Abenteuersuche geschickt.

Der Krieg und der Abscheu

Jan Philipp Reemtsmas Magdeburger Rede für den Frieden sieht in der Zerstörung der Stadt 1631 einen Wendepunkt im Umgang mit kriegerischer Gewalt.

Römers Reich: Mehr Staat, weniger Arbeit

Mich wundert, dass das Wort Fachkräftemangel noch nie zum Wort des Jahres gekürt wurde. Schließlich führt es jeder gern im Munde und erklärt damit die demografische Tragödie Deutschlands.

Was vermag Kunst?

„Hojotoho! Hojotoho! Heiaha!“ heißt es am Samstag, dem 1. Juni, im Schauspielhaus des Theaters Magdeburg. Mit der Humoreske führt Generalintendant Julien Chavaz seine, die Grenzen zwischen Musik, Schauspiel und Tanz überschreitende Arbeit fort.

Die magische Vier

Nach dem Gewinn der deutschen Handballmeisterschaft rückt für den SC Magdeburg nun das Quadruple näher.

Über uns

KOMPAKT MEDIA als Printmedium mit über 30.000 Exemplaren sowie Magazinen, Büchern, Kalendern, Online-Seiten und Social Media. Monatlich erreichen wir mit unseren verbreiteten Inhalten in den zweimal pro Monat erscheinenden Zeitungen sowie mit der Reichweite unserer Internet-Kanäle mehr als 420.000 Nutzer.