KM_LOGO_rb_100px

Lernziel: Demokratie

Vertrauen und Zustimmung zur Demokratie nehmen offenbar ab. Ein Klima von Unterstellungen, Zuspitzungen und Ausgrenzung greift um sich. Die Diskursethik erodiert. Dagegen reagiert man vielerorts politisch mit einer Art pädagogischer Demokratieunterweisung. Das ist kein geeigneter Weg, um für das gesellschaftliche Kompromissmodel zu werben.

Öffentliche Lesung zum Holocaust-Gedenktag

Am Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus laden die Stadtbibliothek und der Verein “Miteinander. Netzwerk für Demokratie und Weltoffenheit in Sachsen-Anhalt” zu einer öffentlichen Lesung ein.

Wie Demokraten die Demokratie in Gefahr bringen

Wie Demokraten die Demokratie in Gefahr bringen Thomas Wischnewski Von rechts lauere Gefahr für die Demokratie. Doch akut ist die innere Selbstgefährdung Die Römer der Verfallszeit – vom französischen Maler Thomas Couture (1847; Musée d’Orsay, Paris) Kompakt Zeitung Die Gefahr kommt von rechts. Populismus, Autokraten und Demokratiefeinde – das sind Begriffe, mit denen Spreu und […]