KM_LOGO_rb_100px

Wie viele Medien braucht der Mensch

Der Medienkonsum steigt. Wobei eher der Unterhaltungsund Zerstreuungssektor auf dem Vormarsch ist. Klassische Nachrichten werden von immer weniger Menschen erzeugt.
Die Disruptionen, die wir gesellschaftlich registrieren, haben mehr damit zu tun, wie und wie oft sich Informationen verbreiten. Eine Momentaufnahme zur aktuellen Medienwelt mit keiner
guten Perspektive.