KM_LOGO_rb_100px

Winterferien im Technikmuseum

In den Winterferien bietet das Technikmuseum Familienführungen an. Die Höhepunkte der Ausstellung werden in einem Rundgang gezeigt.

Einzigartige Sammlung gibt Einblicke in früheres Leben

Einzigartige Sammlung gibt Einblicke in früheres Leben Sie sind mehr als nur Puppen: Sie erzählen Zeitgeschichten „en miniature“. Von Barockfiguren bis zum Bördebauern. Zusammengetragen von Alwine Arnold, Tochter des Fabrikanten Christian Budenberg. Ebenfalls zu sehen in der Ausstellung: Puppen mit Schweizer Kantonstrachten Kompakt Zeitung In einer neuen Sonderausstellung gibt das Kulturhistorische Museum Magdeburg Einblicke in seine […]

Magdeburger Gesichter: „eidbrüchiger Theologe“

Magdeburger Gesichter: „eidbrüchiger Theologe“ Karlheinz Kärgling Kompakt Zeitung Mit dem Gleichnis vom Feigenbaum aus dem Lukas-Evangelium beschrieb ein Geistlicher 1847 in der Schrift „Das Ketzer-Gericht zu Magdeburg“ das Vorgehen der preußischen Konsistorial-Inquirenten gegen den Pfarrer Leberecht Uhlich (1799–1872). Dem Autor schien, Magdeburg sei zum Schauplatz des Kräftemessens zwischen dem kirchlichen Bewusstsein der Vergangenheit mit dem […]

Magdeburger Gesichter: Lebensdaten unbekannt

Das Kulturhistorische Museum Magdeburg erinnerte 2021 an Magdeburger Gesichter de­s 19. Jahrhunderts. Die Porträts der Sonderausstellung sind weiterhin in der Kompakt Zeitung und auf www.kompakt.media zu finden.

Die lange Reise des Graf-Gemäldes

Die nationalsozialistische Magdeburger Tageszeitung „Der Mitteldeutsche“ berichtete am 25. April 1937, Magdeburgs Oberbürgermeister Dr. Fritz Markmann habe ein Gemälde von Gerhard Graf für die Stadt erworben.