Suche

Tickethotline 0391 79294310

KM_LOGO_rb_100px

Stadt ermöglicht Patenschaften für öffentliche Kunst

Stadt ermöglicht Patenschaften für öffentliche Kunst Magdeburg sucht Kunstpaten zur Erhaltung von Kunstwerken im öffentlichen Raum. Diese sollen bei Beschädigungen oder Verschmutzungen die Stadtverwaltung schnell informieren. Die Patenschaft ist anonym und kostenfrei, da die Stadt für notwendige Reparaturen aufkommt. Interessierte können Einzelpersonen, Gruppen oder Institutionen sein.   Magdeburgs öffentliche Kunstwerke sind vielfältig und bereichern das Stadtbild. Sie stehen unter freiem Himmel und sind daher oft Verschmutzungen und Vandalismus ausgesetzt. Seit 2009 gibt es persönliche Patenschaften, um diese Kunstwerke zu pflegen.   Das Patenschaftsprogramm wird nun erweitert. Ziel ist es, bei Schäden oder Verschmutzungen die Stadtverwaltung schnell zu informieren, um eine zügige Schadensbeseitigung zu ermöglichen. Eine finanzielle Beteiligung ist nicht erforderlich.   Ein Kunstwerk kann mehrere Paten haben, und eine Person kann auch mehrere Patenschaften übernehmen. Informationen und Abbildungen der Kunstwerke finden sich unter www.magdeburg.de/kunstpatenschaft. Bei Fragen steht Marjoleine Leever vom Kulturbüro unter 0391/540 2358 oder per E-Mail an marjoleine.leever@kb.magdeburg.de zur Verfügung.   Wer keine Patenschaft übernehmen, aber die Pflege der Kunstwerke unterstützen möchte, kann unter dem Verwendungszweck „Kunst im öffentlichen Raum Magdeburg“ spenden. Weitere Informationen und die Bankverbindung sind online verfügbar. Veranstaltungen im mach|werk Neuigkeiten aus Magdeburg Brand im Holzweg Neue Haltestelle am Wittenberger Platz Musikfest entlang der Elbe Weitere Artikel Nach Banksy kommt Beuys Kunst & Klänge bei Buckauer Open-Air-Galerie Von der Vergänglichkeit des Lebens

Über uns

KOMPAKT MEDIA als Printmedium mit über 30.000 Exemplaren sowie Magazinen, Büchern, Kalendern, Online-Seiten und Social Media. Monatlich erreichen wir mit unseren verbreiteten Inhalten in den zweimal pro Monat erscheinenden Zeitungen sowie mit der Reichweite unserer Internet-Kanäle mehr als 420.000 Nutzer.