Suche

Tickethotline 0391 79294310

KM_LOGO_rb_100px

Neuer Radweg am Europaring

Neuer Radweg am Europaring Die Landeshauptstadt Magdeburg erweitert ihr Radwegenetz um einen weiteren Abschnitt. Ab Donnerstag, dem 18. Juli., können Radfahrer den neuen Weg am Europaring zwischen der Harsdorfer Straße und der Olvenstedter Chaussee nutzen. Dieser neue Abschnitt schließt die bisherige Lücke zwischen der Großen Diesdorfer Straße und der Albert-Vater-Straße in nördlicher Richtung.   Der Radweg, der 200 Meter lang und 2,50 Meter breit ist, verläuft entlang der Kleingartenanlage „Frailea“. In den Bau des Weges wurden innerhalb der letzten vier Monate etwa 245.000 Euro investiert, wobei Fördermittel einbezogen wurden.   Um den Verlust des ehemaligen Grünstreifens, der zwischen den Gleisen der MVB und der Gartenanlage lag, auszugleichen, wurde eine Ausgleichsfläche geschaffen. Diese befindet sich in der Olvenstedter Chaussee und umfasst etwa 300 Quadratmeter. Im Rahmen der Arbeiten wurde ein versiegelter Betonbereich entfernt, die Fläche mit Erde aufgefüllt und anschließend Rasen eingesät.   Die letzten notwendigen Arbeiten am neuen Radweg werden im Laufe des Donnerstags abgeschlossen, sodass die Absperrung im Europaring dann vollständig entfernt wird. Veranstaltungen im mach|werk Neuigkeiten aus Magdeburg 125 Jahre Straßenbahn in Magdeburg Digitale Anzeigen an Haltestellen einen Tag lang abgeschaltet Wieviel Menschen arbeiten in Sachsen-Anhalt im Homeoffice? Weitere Artikel 125 Jahre Straßenbahn in Magdeburg Digitale Anzeigen an Haltestellen einen Tag lang abgeschaltet Sperrung am Schöppensteg aufgehoben

125 Jahre Straßenbahn in Magdeburg

Der 17. Juli 2024 markiert einen wichtigen Tag in der Geschichte Magdeburgs: Vor genau 125 Jahren fuhr erstmals die elektrische Straßenbahn durch die Stadt.

Über uns

KOMPAKT MEDIA als Printmedium mit über 30.000 Exemplaren sowie Magazinen, Büchern, Kalendern, Online-Seiten und Social Media. Monatlich erreichen wir mit unseren verbreiteten Inhalten in den zweimal pro Monat erscheinenden Zeitungen sowie mit der Reichweite unserer Internet-Kanäle mehr als 420.000 Nutzer.