Dienstag, November 29, 2022

Tiere aus Zirkus ausgebüxt

Folge uns

Mehrere Tiere eines in der Magdeburger Neustadt gastierenden Zirkus’ haben sich nach einer unfreiwilligen Entlassung auf den Weg durch das Stadtviertel gemacht. Ein polizeilicher Einsatz wurde ausgelöst, als sich Personen auf dem Gelände des Zirkus’ unberechtigt aufhielten. Die Polizei konnte vor Ort zwei flüchtende Tatverdächtige stellen. Bei deren Kontrolle ergab sich, dass die Zirkustiere mutwillig freigelassen worden sind. Vier Kamele und ein Pferd wurden im unmittelbaren Umfeld und nach kurzer Zeit wieder eingefangen. Im Weiteren wurden bei den angetroffenen Personen Utensilien zum Konsum von Betäubungsmitteln sichergestellt. Die Personen wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Ob es sich bei den Tätern um übermotivierte Tierschützer handelt oder ob sie sich bei der Aktion einen zweifelhaften Spaß erlaubten, ist derzeit nicht bekannt. (eb/mr)

Anzeige
Vorheriger ArtikelStadtMensch
Nächster ArtikelNachtflohmarkt in der Magdeburger Messe
WEITERE
Magdeburg
Bedeckt
4.3 ° C
4.5 °
3.3 °
88 %
2.4kmh
100 %
Di
7 °
Mi
6 °
Do
4 °
Fr
2 °
Sa
-2 °

E-Paper