Überfall auf einen Supermarkt in Magdeburg

Magdeburg, 07.12.2019: Am Freitag, dem 06.12.2019 gegen 19:15 Uhr kam es in einem Supermarkt in Magdeburg, in der Motzstraße zu einer Raubstraftat. Eine unbekannte männliche Person betrat mit einer Maske den Supermarkt, begab sich dort zur Kasse und forderte vom 18-jährigen Kassierer unter Vorhalten eines Revolvers die Herausgabe von Bargeld. Der Geschädigte öffnete die Kasse und packte einen mittleren dreistelligen Bargeldbetrag in eine weiße Plastiktüte. Im Anschluss flüchtete der Täter aus dem Supermarkt in unbekannte Richtung. Es wurden keine Personen verletzt.

Die Fahndungsmaßnahmen der Polizei führten bislang nicht zur Feststellung des Täters und die Ermittlungen dauern an.

Der Tatverdächtige wird wie folgt beschrieben:

  • männliche Person, ca. 30 Jahre alt, 175 cm groß, kräftige Statur, Dreitagebart, bekleidet mit heller Hose und einem grünen Parker

Personen, die sachdienliche Hinweise zu dem Überfall geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0391 / 546 5196 bei der Kriminalpolizei zu melden. PM POL MD

Vielleicht gefällt dir auch