Unfallzeugen gesucht: PKW streift Motorroller in Magdeburg

Am Montag, 06.07.2020 ereignete sich auf der Brückstraße gegen 13:15 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem ein Motorrollerfahrer leicht verletzt wurde. Der Führer des beteiligten PKW entfernte sich unerlaubt vom Unfallort.

folgt uns für weitere News

Der Geschädigte, ein 63-jähriger Magdeburger, befuhr gegen 13:15 Uhr mit seinem Kleinkraftrad die Brückstraße in Richtung Anna-Ebert-Brücke, als ihn ein PKW von hinten streifte. In weiterer Folge stürzte der 63-Jährige mit seinem Motorroller und verletzte sich dabei, sodass sich dieser später in ärztliche Behandlung begeben musste. Der oder die Unfallbeteiligte im PKW, vermutlich ein schwarzer VW, setzte jedoch unvermittelt die Fahrt fort und flüchtete vom Unfallort in Richtung Innenstadt, ohne sich um den Verletzten zu kümmern oder die Daten auszutauschen.

Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang und/oder den beteiligten Fahrzeugführern geben können, werden gebeten, sich unter 0391/546-3292 im Polizeirevier Magdeburg zu melden.

Vielleicht gefällt dir auch