Freitag, September 30, 2022
Anzeige

Victoria-Nacht in den Gruson-Gewächshäusern am 17. August

Anzeige

Folge uns

Die Gruson-Gewächshäuser veranstalten am kommenden Mittwoch, 17. August, die Victoria-Nacht. Grund ist die sich nur für kurze Zeit öffnende Blüte der Riesenseerose “Victoria”. Mit etwas Glück lässt sich an dem Abend dieses Naturschauspiel beobachten.

Von 18.00 bis 22.00 Uhr stehen Gewächshausmitarbeiter für Fragen und Erklärungen bereit. Während der Victoria-Nacht wird in einem Zeitrafferfilm die Entwicklung der Blüten anschaulich dargestellt. Zur Erfrischung werden tropische Cocktails angeboten. Auch alle Schaugewächshäuser sind an diesem Tag bis 22.00 Uhr geöffnet und laden zu einem Rundgang in der sommerlichen Abenddämmerung ein.

Die südamerikanische Riesenseerose “Victoria cruziana” ist eine der bemerkenswertesten Pflanzen in den Gruson-Gewächshäusern. Kaum eine exotische Pflanzenart fasziniert Pflanzenliebhaber so sehr wie die Riesenseerose aus Südamerika. Der Name wurde ihr im 19. Jahrhundert zu Ehren der früheren britischen Königin gegeben.

Alljährlich wird innerhalb weniger Monate aus einem Samenkorn eine riesige Pflanze, die mit ihren Schwimmblättern das 40 Quadratmeter große Wasserbecken fast vollständig ausfüllt. Im Spätsommer entwickelt sich etwa alle drei Tage eine sich nur für zwei Nächte öffnende Blüte. Diese entfaltet erst bei Sonnenuntergang ihre volle Pracht.

Für die Victoria-Nacht gelten die normalen Eintrittspreise der Gruson-Gewächshäuser (3,50 Euro, ermäßigt 2,00 Euro).

WEITERE

Magische Lichterwelt

Mit Didine auf neuem Kurs

Grüße aus Fernost

Magdeburg
Mäßig bewölkt
10.6 ° C
11.6 °
10.6 °
74 %
2.2kmh
38 %
Fr
10 °
Sa
14 °
So
15 °
Mo
16 °
Di
19 °

E-Paper