Dienstag, Juli 5, 2022
Anzeige

Vom Todesstreifen zum Grünen Band: Einladung zur Wanderung

Anzeige

Folge uns

Wandern um des Wissens Willen, welch Wonne! Und alle, die es wonnig mögen, sind am Samstag, 11. Juni, willkommen am Grünen Band bei Bühne/Rhoden. Dort lädt die Stiftung Umwelt, Natur- und Klimaschutz des Landes Sachsen-Anhalt (SUNK) zu einer Wanderung von der Blühwiese bei Bühne entlang des Kolonnenweges, über den Kamm des Kleinen Fallstein mit Zwischenstopp am ehemaligen Grenzturm bei Rhoden. Es ist Aufgabe der SUNK, das Grüne Band in Sachsen-Anhalt als einen abwechslungsreichen Biotopverbund zu gestalten. Wie sie das macht, soll Thema dieser Wanderung sein. Da geht es – als kleine Vorschau an dieser Stelle – um die Umwandlung einer Ackerfläche zu einer blütenreichen Wiese, um Magerrasenpflege am Kleinen Fallstein und um vieles mehr. 

Auf 4,5 Kilometern Rundweg steht also der Naturschutz durch die SUNK im Fokus. Dieser Fokus wird zudem ergänzt durch einen Zwischenstopp am Grenzturm Rhoden und somit durch das Thema der einstigen Trennung Deutschlands; ein Thema, das durch die Ausweisung des Grünen Bandes als Naturmonument immer fest mit dem Naturschutz verbunden sein wird. Als kleines Schmankerl gibt’s am Grenzturm übrigens den Stempel Nr. 23 des Freizeitstempel-Passes Nördliches Harzvorland. Mitzubringen sind also das entsprechende Stempelheft, falls vorhanden, festes Schuhwerk und mittlere Fitness, denn streckenweise wird es etwas steiler und uneben. Jedoch weist die SUNK augenzwinkernd darauf hin, dass die Wanderung auch ohne alpine Erfahrung gut zu meistern sei. Obendrein ist für die wohlverdiente Pause mit Kaffee, Kuchen und Erfrischungsgetränken gesorgt. 

Offizieller Startpunkt der Wanderung ist um 14 Uhr auf der Blühwiese bei Bühne, die mithilfe von Smartphone oder Computer schnell über die folgenden Koordinaten zu finden ist: 52.009572, 10.612821. Hier gibt es allerdings keine Parkmöglichkeiten. Wenn das Auto also nicht in den Rucksack passen sollte, empfiehlt die SUNK den Parkplatz an der Osterwiecker Straße Ecke Hasenwinkelgrund (52.013065, 10.620077). Dort wird eine Mitarbeiterin der SUNK die Teilnehmenden um 13.30 Uhr abholen und zum etwa ein Kilometer entfernten Startpunkt begleiten. Da die Anzahl der Teilnehmenden begrenzt ist, wird um Anmeldung bis Freitag, 10. Juni, 12 Uhr gebeten. Die Anmeldung kann entweder per E-Mail an info@sunk-lsa.de oder telefonisch über die (0391) 55 68 66 24 erfolgen. (eb)

WEITERE

Wie viel Freiheit bleibt?

Der neue Struwwelpeter

Magdeburg
Mäßig bewölkt
16.2 ° C
18.9 °
16.2 °
64 %
1.8kmh
27 %
Di
25 °
Mi
21 °
Do
20 °
Fr
22 °
Sa
15 °

E-Paper