Mittwoch, Juli 6, 2022
Anzeige

Vorstellung der Bebauungspläne „Buckau West“ und „Leipziger Chaussee/Am Hopfengarten“ in Magdeburg

Anzeige

Folge uns

Die Pressemitteilung klingt zuerst einmal wenig spektakulär, beinhaltet aber einen möglicherweise großen Wurf für die weitere Entwicklung des Stadtteils Buckau. Das Stadtplanungsamt lädt für den kommenden Dienstag, dem 28. Juni, zu zwei Bürgerversammlungen ein. In der Mensa des Baudezernates, An der Steinkuhle 6, wird um 16.00 Uhr der Vorentwurf des Bebauungsplans “Leipziger Chaussee/ Am Hopfengarten” vorgestellt. Eine Stunde später, um 17.00 Uhr, beginnt die Präsentation des Bebauungsplans “Buckau West“. Letztere bezieht sich auf eine erhebliche und in. Den letzten Jahrzehnten oftmals vernachlässigte Fläche zwischen Buckau und den Eisenbahnanlagen. Das Bebauungsplangebiet Leipziger Chaussee/Am Hopfengarten mit einer Größe von rund. 1,3 ha liegt östlich der Leipziger Chaussee und südlich der Straße Am Hopfengarten.

Die Fläche wird derzeit gärtnerisch genutzt. Planungsziel ist die Entwicklung eines allgemeinen Wohngebiets mit Reihenhaus- sowie Doppel- und Einzelhausbebauung und der notwendigen Erschließungsstraße. Die Fläche des Bebauungsplangebiets “Buckau West” hat eine Größe von etwa 7,6 ha und liegt direkt am Gelände der Deutschen Bahn zwischen der Coquistraße im Norden und der Brauereistraße im Süden. Planungsziel ist die Entwicklung eines urbanen Gebietes mit einer mehrgeschossigen, teils geschlossenen Wohnbebauung, mit nicht störendem Gewerbe, einer Grünfläche entlang der Bahntrasse und der notwendigen Erschließungsstraßen. Die Anwesenden haben bei beiden Versammlungen die Möglichkeit, Anregungen und Hinweise zu geben. (eb/mr)

WEITERE
Magdeburg
Mäßig bewölkt
21.7 ° C
21.7 °
19.4 °
39 %
1.8kmh
45 %
Mi
21 °
Do
18 °
Fr
21 °
Sa
23 °
So
18 °

E-Paper