Freitag, Dezember 2, 2022

Waldpädagogisches Zentrum Magdeburg e.V. nimmt seine Arbeit wieder auf

Folge uns

CORONA hat das Leben der Kinder über Wochen auf Wohnungs- bzw. Zimmergröße eingeschränkt.

Auch die waldpädagogische Arbeit in der Station am Puppenweg im Biederitzer Busch musste für Wochen eingestellt werden.

Seit dieser Woche sind wieder die Spielplätze geöffnet. Das Waldpädagogische Zentrum Magdeburg darf unter Auflagen zum Schutz der Kinder, Erzieher*innen und den Waldpädagogen*innen wieder “Waldjugendspiele” bzw. Führungen mit Spielen gepaart über unsere Station mit Familien bzw. Personengruppen von 5 Teilnehmern*innen für ca. 2 Stunden anbieten.
Neben Zapfenzielwurf oder im Adlerhorst entspannen, gibt es viel Interessantes für Groß und Klein zu entdecken.

Bei Voranmeldungen ist es möglich, wenn die Wetterlage es zu lässt, bei Vogelberingungen durch Wolfgang Grönwald zu zuschauen. Er ist seit Jahrzehnten als Waldpädagoge vielen Generationen von Kindern sehr gut bekannt.

Einen Grundsatz der Waldpädagogik formulierte Pestalozzi: “Lernen mit Kopf, Hand und Herz”.

Kommen Sie mit ihren Kindern, erleben sie die Natur mit allen Sinnen.

Anzeige
WEITERE

ICH SPRECHE DEUTSCH

dieHO-Adventsgrillen 2022

Magdeburg
Bedeckt
1.1 ° C
1.7 °
-0.1 °
94 %
3.1kmh
100 %
Fr
1 °
Sa
-0 °
So
1 °
Mo
2 °
Di
4 °

E-Paper