Samstag, Oktober 16, 2021
Anzeige

Zeitreise Breiter Weg 182 in Magdeburg

Anzeige

Folge uns

Im Jahr 1867 wurde der erste Dachboden des dreigeschossigen, fünfachsigen Wohn- und Geschäftshauses auf dem Breiten Weg 182 – auch als Haus „Zur heiligen Dreifaltigkeit” bezeichnet – mit einem zweigeschossigen, figurengekrönten Giebel ausgebaut. 1893 und 1899 fanden Ladenumbauten im Erdgeschoß statt. 1892 begannen Verbreiterungsmaßnahmen an der Himmelreichstraße, denen auch das Haus Nr. 182 zum Opfer fiel. 1908 wurde das alte Gebäude abgerissen und durch einen dreigeschossigen Neubau mit Mansarddach und zweigeschossigem Zwerchhaus mit Erker ersetzt. 1911 erfolgte bei Umbauten der Zusammenschluss der Häuser Breiter Weg 181 bis 183. Im Frühjahr 1949 wurden die einsturzgefährdeten Reste (Straßenfront und Eisenkonstruktion) der 1945 bei den Bombenangriffen im Zweiten Weltkrieg zerstörten Gebäude abgebrochen

WEITERE
Anzeige
Magdeburg
Bedeckt
12.1 ° C
12.9 °
11.3 °
72 %
1.3kmh
91 %
Sa
12 °
So
11 °
Mo
14 °
Di
16 °
Mi
19 °

E-Paper