Mittwoch, Dezember 8, 2021
Anzeige

Zeitreise: Breiter Weg 184

Anzeige

Folge uns

Als ältester Eintrag in den Bauakten des Hauses auf dem Breiten Weg 184 – auch genannt das Haus „Zum grünen Lamm” – war von 1601 bis 1624 der braunschweigische Hofmaler Joachim Nolte erfasst. Sicherlich fiel auch dieses Gebäude den Flammen im großen Stadtbrand 1631 in Folge des Angriffs auf Magdeburg im Dreißigjährigen Krieg zum Opfer. 1646 wurde die Brandstätte für 200 Taler an den Kaufmann Kurt Schlüter veräußert, der hier neben seinem alten Hause Breiter Weg 185 eine „kleine Wohnung oder Schuppen” errichtete. Nach mehreren Besitzerwechseln erfolgte 1837 ein Neubau, 1873 ein Umbau des Erdgeschosses. Bei weiteren Umbauten 1887 und 1917/18 wurden auch Änderungen an der aufwendig gestalteten Fassade des viergeschossigen Wohn- und Geschäftshauses vorgenommen. Bei den Bombenangriffen im Zweiten Weltkrieg wurde das Haus Anfang 1945 zerstört.

WEITERE
Anzeige
Magdeburg
Bedeckt
1.8 ° C
3.7 °
-0.5 °
88 %
0.5kmh
100 %
Mi
3 °
Do
1 °
Fr
2 °
Sa
2 °
So
4 °

E-Paper