Sonntag, Juli 3, 2022
Anzeige

Zeitreise Breiter Weg 195 in Magdeburg

Anzeige

Folge uns

Das Haus Breiter Weg 195 grenzte genau an die einstige Domfreiheit, einem Bereich, der nicht der städtischen Gerichtsbarkeit unterstand, sondern seine eigene Gerichtsbarkeit besaß. Das betraf nicht nur die Geistlichkeit, sondern auch das Gesinde, das auf den dem Dom angeschlossenen Wirtschaftsbereichen arbeitete. Vor dem Haus befand sich bis 1700 der Schlagbaum, der hier am Breiten Weg die Grenze zwischen Altstadt und dem unmittelbaren Grund rund um den Sitz des Bischofs markierte. Bis 1631 befand sich in dem einstigen Gebäude ein Brauhaus, welches vermutlich im Dreißigjährigen Krieg zerstört wurde. 1873 erfolgte ein Umbau des zur Leiterstraße reichenden Gebäudes. 1904, 1905 und 1940 folgten Ladenumbauten im Erdgeschoss. Den Zweiten Weltkrieg überstand das Gebäude mit geringen Beschädigungen, musste aber 1975 im Zuge der Neubebauung der Leiterstraße weichen.

WEITERE
Magdeburg
Klarer Himmel
16.7 ° C
17.2 °
16.7 °
65 %
1.3kmh
0 %
So
30 °
Mo
26 °
Di
27 °
Mi
23 °
Do
18 °

E-Paper