Dienstag, Juli 5, 2022
Anzeige

Zusatzinformationen für Magdeburg zum Coronavirus

Anzeige

Folge uns

Verweis auf telefonische und Online-Erreichbarkeit

Die Landeshauptstadt hält viele amtliche Vorgänge online parat. Näheres ist gebündelt auf der städtischen Internetseite unter www.magdeburg.de/BürgerService zu finden. Auskünfte zum BürgerService und zur Stadtverwaltung allgemein erteilt auch die Verwaltungs-Hotline 115, die montags bis freitags von 8.00 bis 18.00 Uhr besetzt ist. Das Sozial- und Wohnungsamt hält ebenfalls eine Info-Hotline vor, die unter den Rufnummern 540 3670 und 540 3671 zu erreichen ist. Diese ist montags bis freitags von 8.00 bis 12.00 Uhr besetzt. Montags, mittwochs und donnerstags sind die Kolleg*innen zudem von 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr erreichbar, dienstags von 13.00 bis 17.30 Uhr.

Das Gesundheits- und Veterinäramt schaltet ab morgen, den 16. März eine neue Hotline. Diese ist unter 540 2000 montags bis freitags von 9.00 bis 14.00 Uhr zu erreichen und ergänzt andere Hotlines der Stadt, z. B. die Service-Nummer der Verwaltung 115. Gleichzeitig werden E-Mails unter der Adresse hotline.corona@ga.magdeburg.deentgegengenommen und beantwortet.

Notbetreuung für Kinder von Mitarbeitenden der Kritischen Infrastruktur

Unterdessen läuft die Organisation der Notbetreuung von Kindern auf Hochtouren. Aufgrund des Beschlusses der Landesregierung vom Freitag (13.03.2020) sind die Kindertageseinrichtungen in Sachsen-Anhalt ab morgen geschlossen und bereit für Notbetrieb.

Eine Notbetreuung wird in folgenden Fällen vorrangig in der jeweils das Kind betreuenden Kita/ Hort vorgehalten (vereinzelt als Ausnahme werden Träger bei geringen Zahlen an zu betreuenden Kindern andere Standorte wählen). Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass diese Notbetreuung vor allem für folgende Berufs- und Personengruppen gilt:
Im Gesundheitsbereich, u.a.

  • Kliniken
  • Pflegeeinrichtungen – ambulant und stationär
  • Unternehmen für Medizinprodukte

In der Versorgung/ Entsorgung

  • Energie
  • Wasser
  • Müllentsorgung
  • Lebensmittel
  • Arznei

Weitere

  • Justiz
  • Polizei
  • Feuerwehr
  • Erzieher*innen
  • Lehrer*innen
  • unabdingbare Mitarbeitende der Stadtverwaltung

Voraussetzung ist, dass beide Eltern bzw. eine alleinerziehende Person in diesen Bereichen tätig sind und eine Betreuung aus eigenen Möglichkeiten nicht sichergestellt werden kann. Über sonstige dringende Fälle entscheidet die Einrichtungsleitung sorgfältig und angemessen im Einzelfall.

WEITERE

Wie viel Freiheit bleibt?

Der neue Struwwelpeter

Magdeburg
Mäßig bewölkt
16.2 ° C
18.9 °
16.2 °
64 %
1.8kmh
27 %
Di
25 °
Mi
21 °
Do
20 °
Fr
22 °
Sa
15 °

E-Paper