Suche

Tickethotline 0391 79294310

KM_LOGO_rb_100px

Tour durch den Wissenschaftshafen

Hafenbecken des Wissenschaftshafen Magdeburg, links die IBL GmbH, rechts Drehkräne | Foto: Goodway

Die architektonischen und forschungstechnischen Entwicklungen des Wissenschaftshafens in Magdeburg können Inte-ressierte am Samstag, dem 2. September 2023, um 15 Uhr mit eigenen Augen bestaunen und dabei frische Elbluft genießen.

Vom einst modernsten Binnenhafen entwickelt sich das Magdeburger Hafengelände, zentrumsnah im Norden der Stadt gelegen, jetzt zu einem bedeutenden Forschungsgelände. Heute beweist der Wissenschaftshafen die stetige Entwicklung der Elbestadt und beeindruckt mit einer Vielfalt aus modernem, industriellem Design. Geprägt durch die Nähe zur Elbe ist das Areal Heimat für angesehene Forschungseinrichtungen, wie zum Beispiel das Fraunhofer-Institut und das Max-Planck-Institut. Diese kooperieren eng mit der nahegelegenen Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.

Der Wissenschaftshafen steht jedoch nicht nur für Forschung, sondern bietet für viele Menschen auch ein Zuhause in einem attraktiven Wohnquartier. Alte Speicher, die im Zeitalter der Industrialisierung gebaut wurden, werden zu Wohnungen umgebaut. Wichtig war es bei den Planungen, die Harmonie zwischen den gut erhaltenen, industriegeschichtlich bemerkenswerten Hafenspeichern und modernem Wohnen herzustellen.

Auch Erholungssuchende kommen am Wissenschaftshafen auf ihre Kosten. Direkt am berühmten Elberadweg lädt die örtliche Gastronomie, wie das Café Treibgut oder das Daniels, zu einer abkühlenden Pause ein.

Die Sonderführung umfasst die wichtigsten Orte des Wissenschaftshafens. Sie beginnt an der Denkfabrik, die sich mit zukunftsweisenden Ideen und Lösungen der Wissenschaft wie Digitalisierung, Nachhaltigkeit und modernen Innovationen beschäftigt. Anschließend führt die Tour zum historischen Kettenschleppdampfer „Gustav Zeuner“ und vorbei am Zuckerspeicher – beide erzählen die Geschichte des Wissenschaftshafens. Die Tour endet schließlich am Café Treibgut.

Die Sonderführung ist ein Angebot der Tourist Information Magdeburg, eine Voranmeldung ist erforderlich.

Tour durch den Wissenschaftshafen
Termin: 2. September 2023
Start: 15 Uhr
Dauer: eine Stunde
Treffpunkt: Parkplatz Denkfabrik, Werner-Heisenberg-Straße 1
Endpunkt: Café Treibgut
Preis: 9 Euro, ermäßigt 6 Euro

Buchung: Telefonisch unter 0391 63601-402
oder direkt in der Tourist Info im Breiten Weg 22
www.visitmagdeburg.de

Seite 13, Kompakt Zeitung Nr. 239

Schlagzeilen

Aktuelle Ausgabe

Edit Template

Über uns

KOMPAKT MEDIA als Printmedium mit über 30.000 Exemplaren sowie Magazinen, Büchern, Kalendern, Online-Seiten und Social Media. Monatlich erreichen wir mit unseren verbreiteten Inhalten in den zweimal pro Monat erscheinenden Zeitungen sowie mit der Reichweite unserer Internet-Kanäle mehr als 420.000 Nutzer.