Suche

Tickethotline 0391 79294310

KM_LOGO_rb_100px

Festival der Irish Folk Music

Die Band "Black Eye" ist neben zahlreichen anderen Musikerinnen und Musikern beim Irish Folk Festival in der Festung Mark zu erleben.

Drei Tage Live-Musik von der grünen Insel! Vom 15. bis 17. März 2024 lädt das 16. Magdeburger Irish Folk Festival zum Feiern in die Festung Mark ein. Ein abwechslungsreiches Line-up mit traditioneller Live-Musik von der grünen Insel sorgt für beste Unterhaltung und ausgelassene Stimmung auf den Festivalbühnen. An den Bars in den Fes­tungsgewölben und auf dem Festungshof erwartet die Besucher eine große Auswahl an typisch irischen Getränken.


Zwölf internationale und deutsche Bands und Künstler sorgen an drei Tagen für musikalische Höhepunkte. Unter anderem dabei: The Keltics bedeuten Lebenslust, Unbeschwertheit und Ausgelassenheit. Wer einmal ein Konzert der Irish-Folk-Rockband erlebt hat, kann dies nur bestätigen. Mit harmonischen und fetzigen Rocksongs, Balladen sowie bekannten Traditionals sorgten die sieben Musiker bereits bei ihren Touren durch die Niederlande, den Kosovo, Singapur, Italien oder bei Auftritten beim Wacken Open-Air für mitreißende Stimmung. Diese Mischung aus authentischem Lebensgefühl und Spaß an der Musik ist ein Erfolgsrezept, das in diesem Jahr die Magdeburger Fans erleben können. 


Aus der Welt des Irish und Scottish Folk sind auch The Cobblestones nicht wegzudenken. Die Berliner Band präsentiert mit urtümlichem Charme und viel Witz ein umfangreiches musikalisches Repertoire – vom zotigen Sauflied bis zur wehmütigen Ballade, zu hundert Prozent handgemacht und mit unwiderstehlicher Lebensfreude. Einzigartig, druckvoll und immer fesselnd nehmen die Cobblestones ihr Publikum mit auf eine Reise von den grünen Hügeln Irlands über sturmumtoste Schiffsplanken bis in den urgemütlichen Irish Pub.


In der keltischen und irischen Klangwelt sind auch die Vollblutmusiker von F.misd zu Hause. Aus der Mitte Deutschlands und doch mit ganzem Herzen in Irland sind die Musiker in der keltischen und irischen Welt und in deren Klängen zu Hause. Sanfte Balladen, irische Klassiker, Songs über die Liebe, den irischen Alltag und das Leben, aber auch über die nie aufhörende Sehnsucht nach der grünen Insel gehören zum Repertoire der Band.


Die Altmärker Band Nobody Knows sorgen mit ihrer außergewöhnlichen Stilmischung aus Irish Folk, deutscher Folklore, Polka, Eigenkompositionen, klassischer Musik und Weltmusik für bestes Festivalfeeling. Ihre stimmungsgeladene Musik bezeichnen sie selbst als „postmoderne, bundesrepublikanische Folklore mit nordwesteuropäischer Note und ostokzidentaler Rhythmik“. Seit zwei Jahrzehnten ist der kleinstmusikalische Zusammenschluss von Schulfreunden zur Band Nobody Knows gereift. Was das Quartett auf der Bühne präsentieren wird, steht auf keiner Setliste. So bleibt das Programm den spontanen Eingebungen der Musiker überlassen, die mit Selbstironie, Text- und musikalischer Improvisation sowie exzessiver Spielfreude immer wieder eine überraschende und genreübergreifende Folk-Polka-Mischung zaubern.


Außerdem zum Programm des Magdeburger IrishFolkFestivals gehören The Hoochians, Adam Keating & Freddie McCorkey, Bad Penny, Steve Reeves, Brian Reynolds, Tim „Doc Fritz“ Lieber, Black Eye und Alex Walker & Friends.
Wer vom Mitsingen und Feiern eine trockene Kehle bekommen hat, findet an den Bars eine erfrischende Auswahl an irischen Bieren und Getränken. Zur Stärkung warten Leckereien vom Grill und aus dem Ofen.

 

Tagestickets ab 9,90 Euro und Festivaltickets ab 28,90 Euro (zzgl. VVK-Gebühr) sind an allen Vorverkaufsstellen erhältlich. Weitere Infos online unter www.irishfolk-on-tour.de

 

Veranstaltungstage
Fr., 15. März: ab 18 Uhr, Einlass 17.30 Uhr, mit Black Eye, Adam Keating & Freddie McCorkey, F.misd, The Keltics.
Sa., 16. März: ab 15 Uhr, Einlass 14.30 Uhr, mit Tim „Doc Fritz” Liebert, Alex Walker & Friends, Brian Reynolds, The Hoochigans, Adam Keating & Freddie McCorkey (IRL) und Nobody Knows.
So., 17. März: ab 11 Uhr, Einlass 10.30 Uhr, mit Steve Reeves, Bad Penny und The Cobblestones.

Seite 11, Kompakt Zeitung Nr. 251, 6. März 2024

Schlagzeilen

Aktuelle Ausgabe

Edit Template

Über uns

KOMPAKT MEDIA als Printmedium mit über 30.000 Exemplaren sowie Magazinen, Büchern, Kalendern, Online-Seiten und Social Media. Monatlich erreichen wir mit unseren verbreiteten Inhalten in den zweimal pro Monat erscheinenden Zeitungen sowie mit der Reichweite unserer Internet-Kanäle mehr als 420.000 Nutzer.

Datenschutz
Wir, KOMPAKT MEDIA GmbH & Co. KG (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, KOMPAKT MEDIA GmbH & Co. KG (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: