Suche

Tickethotline 0391 79294310

KM_LOGO_rb_100px

Sachsen-Anhalt vergibt Stipendien an künstlerischen Nachwuchs

Einer der geförderten Stipendiatenaufenthalte ist im Schloss Hundisburg.

Die Staatskanzlei und das Ministerium für Kultur des Landes Sachsen-Anhalt fördert für das Jahr 2025 vier verschiedene Aufenthalte des künstlerischen Nachwuchses in ausgewählten Kultureinrichtungen mit jeweils 1.500 Euro pro Monat. „Mit diesen Stipendien wollen wir den künstlerischen Nachwuchs in Sachsen-Anhalt unterstützen und ihm Freiräume zur kreativen Entfaltung ermöglichen“, so Staatsminister und Minister für Kultur Rainer Robra.

 

Die Ausschreibung richtet sich an professionell arbeitende, besonders begabte und vorrangig jüngere Künstler der Sparten Bildende Kunst, Literatur und Musik/Komposition, die mit ihrer Arbeit bereits öffentliche Anerkennung gefunden haben und in ihrer künstlerischen Entwicklung noch offen sind. Dabei sind Bewerbungen von Künstlern aus Sachsen-Anhalt ausdrücklich erwünscht, jedoch keine Voraussetzung. Die Förderung anderer Künstler ist möglich, wenn durch deren hervorragende künstlerische Arbeit ein besonderes Landesinteresse besteht oder ein Bezug zu Sachsen-Anhalt hergestellt werden kann. Bewerbungen von Studierenden sind ausgeschlossen.

 

Im Einzelnen werden folgende Stipendiatenaufenthalte gefördert:

 

Der Kunsthof Dahrenstedt ist ein regionales Kulturzentrum in der Altmark. Für die Zeit vom 1. bis 31. Juli 2025 stehen jeweils für einen Stipendiaten der Bildenden Kunst und Literatur ein Appartement des Kunsthofes sowie das Atelier zur Verfügung.

 

Im historischen Stadtkern der Hansestadt Salzwedel unterhält der Altmarkkreis Salzwedel ein Fachwerkhaus als Künstler- und Stipendiatenhaus mit internationaler Ausrichtung. Künstler aus den Bereichen Bildende Kunst, Literatur und Musik/Komposition finden hier ideale Arbeits- und Wohnbedingungen vor. Ausgeschrieben werden im Jahr 2025 jeweils dreimonatige Studienaufenthalte.

 

Das Schloss Hundisburg bei Haldensleben zählt zu den bedeutendsten ländlichen Barockschlössern in Sachsen-Anhalt. Im Weinberghaus der Anlage stehen Aufenthalts- und Arbeitsmöglichkeiten zur Verfügung. Die Ausschreibung für den Zeitraum vom 17. August bis 16. November 2025 richtet sich vorrangig an jüngere Künstler der Sparte Literatur.

 

Die Künstlerstadt Kalbe ist ein innovatives Projekt in der Altmark mit dem Ziel, dem demografischen Wandel mittels Kunst und Kultur zu begegnen. In den denkmalgeschützten Gebäuden finden Künstler kreative Arbeitsbedingungen inmitten der Altstadt Kalbes. Ausgeschrieben werden Studienaufenthalte für den Bereich Literatur (April bis Juli 2025) und den Bereich Bildende Kunst (September bis November 2025).

 

Bewerbungsschluss ist der 15. Juni 2024. Es gilt das Datum des Poststempels. Ausschließliche Online-Bewerbungen (betrifft das Bewerbungsschreiben) sind nicht zugelassen.

 

Nähere Informationen unter:
http://Kultur: Ausschreibungen & Wettbewerbe (sachsen-anhalt.de)

Veranstaltungen im mach|werk

Über uns

KOMPAKT MEDIA als Printmedium mit über 30.000 Exemplaren sowie Magazinen, Büchern, Kalendern, Online-Seiten und Social Media. Monatlich erreichen wir mit unseren verbreiteten Inhalten in den zweimal pro Monat erscheinenden Zeitungen sowie mit der Reichweite unserer Internet-Kanäle mehr als 420.000 Nutzer.

Datenschutz
Wir, KOMPAKT MEDIA GmbH & Co. KG (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, KOMPAKT MEDIA GmbH & Co. KG (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: