KM_LOGO_rb_100px

Entspannen, eislaufen, entdecken und genießen

Nach einem langen Arbeitstag sehnen sich viele Menschen nach Entspannung und Erholung. Ein perfekter Ort, um den Alltagsstress hinter sich zu lassen, ist die Festung Mark in Magdeburg. Diese historische Festung bietet nicht nur eine beeindruckende Kulisse, sondern auch vielfältige Möglichkeiten für eine wohltuende Abwechslung.

 

Hier kann man regelmäßig an verschiedenen Kulturveranstaltungen teilnehmen, seien es Konzerte, Partys oder Märkte. Diese Erlebnisse tragen dazu bei, den Geist zu beleben und neue Energie zu tanken. Für jeden ist das Richtige dabei.


Diejenigen, die es lieber entspannt mögen, können in die gemütliche Welt des Stübchens eintauchen. Die Bar in der Festung Mark öffnet jeden Donnerstag ab 18 Uhr die Türen zu einem zweiten Wohnzimmer. Mit rustikalen Möbeln, einer einladenden Atmosphäre, Profi-Kickertischen und Dartautomaten wird ein perfekter Ort geschaffen, um den Alltag hinter sich zu lassen. Kühle Drinks, herzhafte Snacks und gute Gesellschaft dürfen da nicht fehlen. Ob allein oder mit Freunden – hier findet jeder seinen Platz. Zusätzlich gibt es im Nebenraum immer wieder Kulturveranstaltungen wie Karaoke-Nächte und Jam-Sessions. Hier lässt sich der Feierabend ganz entspannt erleben und genießen.


Wer sich nach körperlicher Betätigung sehnt, findet bei der „Eiszeit“ in der Festung Mark eine sportliche Möglichkeit zur Entspannung. Bereits seit dem 12. Januar lockt die ca. 500 Quadratmeter große Eisbahn zahlreiche Besucher von Jung bis Alt. Nun wird der Schlittschuhspaß sogar um zwei Wochen bis zum 25. Februar verlängert. Egal ob Anfänger oder erfahrener Eisläufer, die Eisbahn bietet eine willkommene Abwechslung und fördert die körperliche Aktivität – eine perfekte Möglichkeit, um den Kopf freizubekommen und die Muskeln zu lockern.


Vom 4. bis zum 11. Februar kommen alle Ferienkinder zusätzlich zur Eisbahn auf ihre Kosten. Bei vielen verschiedenen Attraktionen wie Bungee Trampolin, Hüpfburg, Kinderschminken und mehr können sich die Kleinen und Großen beim Wobau Winter-Ferienspaß nach Lust und Laune austoben – und das sogar kostenfrei. Das große Festungsgewölbe lädt zum Aufwärmen ein und lockt mit spannenden Spiel- und Spaß-Stationen.


Bevor die Eiszeit in der Festung Mark für dieses Jahr Adé sagt, können Kinder und Familien am 24. und 25. Februar bei der festung kunterbunt jede Menge verschiedene Dinge erleben, ausprobieren und kennenlernen. Die festung kunterbunt bietet Kindern, Jugendlichen und Familien eine besondere Form, um Anregungen für eine aktive Freizeit zu gewinnen, sich zu informieren und auszuprobieren. Die jungen Besucher können an 2 Tagen auf 3.000 qm über 3 Etagen die alten Festungsmauern erobern, sich auf verschiedenste Art ausprobieren, erkunden, testen – sportlich auspowern, in Workshops kreativ werkeln, am Steckenpferd-Rennen teilnehmen, Schauspiel und Musik genießen, zahlreiche Mitmach-Angebote nutzen und auf Schatzsuche gehen.


Zahlreiche städtische Einrichtungen, Vereine und Verbände aus Magdeburg und Umland präsentieren ihre Angebote rund um Kunst und Kultur, Sport und Kreativität, Theater und Tanz, Umwelt und Natur, außerschulische Bildung, Spiel und Hobby. Kinder und Jugendliche können so erste Kontakte knüpfen und Ideen sammeln für eine künftige kreative und aktive Freizeitgestaltung. Aussteller mit Angeboten für Familien-Urlaub, Ferien-Camps für Kinder und Jugendliche sowie Ausflugsdestinationen aus den Regionen in und um Sachsen-Anhalt haben eine zielgruppengenaue Plattform und können Eltern umfassend und kompetent informieren.


Die Festung Mark in Magdeburg vereint Geschichte, Kultur, Entspannung und Sport auf einzigartige Weise. Sie bietet somit einen idealen Ort, um nach der Arbeit und in der Freizeit abzuschalten und neue Energie zu tanken. Alle Informationen zu Angeboten und Veranstaltungen gibt es online unter www.festungmark.com.

Seite 10, Kompakt Zeitung Nr. 249