KM_LOGO_rb_100px

Kaffeeklatsch: Zukunft testen – in der Gastronomie

In der vorigen Woche war Halbjahresbilanz an den Schulen angesagt: mit der Zeugnisausgabe. Gerade die etwas älteren Schüler machen sich nun Gedanken, wie es beruflich für sie weitergehen kann. Das ist auch bei uns im Café zu erleben. Eltern und Großeltern kommen mit ihrem Nachwuchs zu uns, genießen die freie Zeit gemeinsam – und es entspinnt sich so manches Gespräch.

 

Wie können am besten die Talente herausgefunden und genutzt werden? Welche Möglichkeiten gibt es überhaupt? Soll es eher ein Beruf im Büro sein oder in der freien Natur? Vielleicht ein Handwerk? Da fällt mir ein ganz bestimmtes Handwerk ein, bzw. gleich mehrere, die bei uns ausgeübt werden: Koch, Köchin, Bäcker, Bäckerin … Das ist Handwerkskunst. Noch nicht darüber nachgedacht, ob das passen würde? Dann laden wir gern zum Kennenlernen ein: Wir bieten euch die Möglichkeit, euer Schülerpraktikum bei uns zu machen. Dann könnt ihr alles Kennenlernen, was zur Gastronomie gehört. Von den Tätigkeiten in der Küche bis zum Service im Café. Wie lange so ein Praktikum dauert? Zeitlich richten wir uns natürlich nach den Vorgaben der Schule.


Kommt einfach mal vorbei, sprecht mit uns und wir erzählen euch, was möglich ist.


So manche ehemaligen Praktikanten sind übrigens bei uns geblieben oder nach der Ausbildung zurückgekehrt. Kein Wunder, möchte ich schwärmen, denn wir sind ein tolles Team. Und die Arbeitszeiten in unserem Café sind familienfreundlicher als sonst in der Gastronomie. Außerdem sind sowohl Teil- als auch Vollzeit-Arbeit möglich.


Wenn Sie jetzt diesen Beitrag lesen und Lust darauf bekommen, selbst hier zu arbeiten – auch dazu laden wir gern ein! Kommen Sie auf ein unverbindliches Bewerbungsgespräch vorbei und überzeugen Sie sich vor Ort davon, dass es das Richtige für Sie ist. Wie sagte neulich ein Gast zu mir? Wer seine Arbeit liebt, braucht keine Angst vor der Zukunft zu haben.

 

Wenn ich hier unsere Arbeit anpreise, dann gehört natürlich auch der Genuss dazu. Und so ist die dritte Einladung heute für alle, die sich vom Genuss verführen lassen möchten, eine Pause einlegen, von der Arbeit abschalten und einfach eine schöne Zeit erleben wollen. Genießen Sie im einmaligen Ambiente Kaffee, Kuchen, Gebäck, Eis oder herzhafte Speisen. Seien Sie unser Gast! Wir freuen uns auf Ihren Besuch.


Ihre Anja Hundertmark, Bedienung von Gemäldestube und Café Alt Magdeburg

 

Das Café „Alt Magdeburg”
…  mit Gemäldestube ist leicht zu finden in der Grünen Zitadelle, Breiter Weg 8a; zu erreichen über den Innenhof.
Geöffnet täglich 9 bis 18 Uhr. Reservierungen unter Tel. 0391/5 82 31 54.

Seite 30, Kompakt Zeitung Nr. 249