Suche

Tickethotline 0391 79294310

KM_LOGO_rb_100px

Person schwer verletzt nach Verkehrsunfall im Rotehornpark

Foto: Polizeirevier Magdeburg

Am Sonntag, den 24. März 2024, kam es im Stadtpark Rotehorn gegen 22:30 Uhr abends zu einem Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person.

 

Unfallort war der Heinrich-Heine-Weg auf Höhe des Artur-Becker-Teiches. Dieser Bereich ist aufgrund des aufgestellten Verkehrszeichens 250 grundsätzlich nicht dafür bestimmt, mit Kraftfahrzeugen befahren zu werden. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr ein Opel Corsa, der mit vier Personen im Alter von 18 bis 19 Jahren besetzt war, gegen einen Baum, überschlug sich anschließend und kam auf dem Dach zum Liegen. Ein Insasse wurde hierbei schwer verletzt. Vor Ort ließ sich nicht zweifelsfrei feststellen, wer der Fahrzeugführer war, weshalb die Polizei den PKW zur kriminaltechnischen Untersuchung sicherstellte und auch weitere Tatortarbeiten durchführte.

 

Gegenwärtig ist nicht auszuschließen, dass dieser Unfall Folge eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens unter weiterer Beteiligung eines 18-jährigen Citroen Saxo-Fahrers war. Die Ermittlungen hierzu dauern an.

Veranstaltungen im mach|werk

Über uns

KOMPAKT MEDIA als Printmedium mit über 30.000 Exemplaren sowie Magazinen, Büchern, Kalendern, Online-Seiten und Social Media. Monatlich erreichen wir mit unseren verbreiteten Inhalten in den zweimal pro Monat erscheinenden Zeitungen sowie mit der Reichweite unserer Internet-Kanäle mehr als 420.000 Nutzer.