Machdeburjer Kodderschnauze:
Je jreiser, je weiser

Guten Tach Kinnings,


kaum war’s neue Joahr losjejangen, war ich schon janz beteppert. Jloobste man: In Machdeburch kannste mit deine Karre so ofte unjestraft umme Ecke kacheln wie in keener andern deutschen Jroßstadt. Denn schon Lutze, was unser verjangner Oberbürjermeester jewesen sein tut, hatte immer eenen Ijel inner Tasche, wenns um das Ankoofen von Blitzern jing. Desderwejen jibs in janz Machdeburch keenen einzijen Starenkasten und nur mickrije zwee mobile Radar-Blitzerchen. Statistisch betrachtet sind das die wenigsten in janz Deutschland. Da können die janzen Blubberköppe nörjeln so ville wie sie wollen: Die Wahrscheinlichkeit, zwischen Rothensee und Westerhüsen jeblitzt zu werden, ist unjefähr so jroß wie dass Koarstadt abjerissen und die Ulrichskirche uffjebaut wird. Uffn Punkt: 0,7 Radarkontrollen pro Tach uff 1000 Hektar Straßenfläche. Das issn Witz – also im Ver-jleich mit Halle, wo die Stadt pro Tach zu 5,1 Kontrollen ausricken lässt.

Also: Falls du zufällich letztens mit zu ville Speed uff die Pleu vom Weihnachtsblitzer inner Reuterallee jekappt worden bist: Werde nicht jleich fuchtich, denn daran biste selber schuld. Mein machdeburjer Nachbar würde dich anne Rübe knallen, dass sie dich voll karacho anne Klappaje jebufft ham. Was das heißen tut? Dass Du was am Koppe hast: Nach so ville Joahren solltest ooch du Dös-kopp jeschnallt ham, dass während dem Weihnachtsmarcht Tempo 30 vors Allee-Center jilt.

2021 hat statistisch jesehn jeder Machdeburjer nichemal 8 Euro wejen rasantes Rumkarriolen injezahlt. In Trümper-Town, was ja inzwischen zum Borris-Belvedere uffjestiejen ist, musste keen Bammel vor  Knöllchen-Abzocke ham. Bei uns kannste dich die Penunse uffspoaren. Zum Beispiel für die Rente. Denn die wird für drei von vieren so mickrich wie in keen andres Bundesland. Nach 40 Joahren Bufferei kannste Dir im Hasiland nicht mehr als 1200 Netto vonne Rentenkasse abholen. Da muss mancher seine Fressalien nicht im Aldi sondern bei die Tafel insacken. Und zu Weihnachten kommt bei immer mehr Leutchens falscher Hase statt echte Ente uffn Tisch.

Wer desderwejen keenen Flunsch ziehen will, der muss woll als Fusseltriene länger arbeeten jehn. Ejal, wo’s bei dich schon quitscht und rattert: So lange dich nicht kwackich ist und du noch bisschen krauchen kannst, musste in Machdeburch ran an die Buletten. Bestes Beispiel sind unsere Verkehrsbetriebe. Wenn nüscht mehr jeht, müssen ooch bei die die Ollen die Lare retten. Wie nach die Weichenhavarie zwischen die Feiertare am Uniplatz. Hastes jesehen: 90 Joahre olle Bahnen juckelten im Nordabschnitt rumher, um Ost mit West mitnander zu verbinden. Man jut, dass Frau Münster-Rendell, die man inzwischen nur noch die Duselmeiersche nennt, die historischen Züje inne 90er nicht nach Rumänien verschlitzt hat. Seit die Unverwüstlichen ins Museumsdepot jescho-ben wurden, wissen wir eenmal mehr: Je oller, je doller oder ooch je greiser, je weiser.

Seite 10, Kompakt Zeitung Nr. 224